Tipps für konstruktive Elterngespräche

Wie führe ich gute Elterngespräche? Vor dieser Frage steht fast jede Lehrkraft, wenn sich der nächste Elternsprechtag nähert. Zweifellos können diese Gespräche schwierig sein – müssen es aber nicht. Mit diesen Tipps gelingt eine gute Kommunikation.

Wie geht es nach den Ferien weiter?

Schulmanager

Dürfen Schulen auch nach den Sommerferien noch Microsoft Teams für Videokonferenzen und Online-Unterricht nutzen? Nein – sagen das Bildungsministerium und der Landesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) Rheinland-Pfalz. Denn beide haben Bedenken bezüglich des Datenschutzes. schule.io bietet Schulen die Alternative. Sprechen Sie uns an!

Darum sind Klassenfahrten für Kinder wichtig

Schulmanager

Kinder verspüren vor so einem Ereignis Aufregung, Vorfreude und Angst vor dem Ungewissen. Für Kinder, aber auch für Lehrkräfte sind Klassenfahrten ein tolles Erlebnis, das die Gemeinschaft stärkt und neue Eindrücke vermittelt. Klassenfahrten tragen zur Persönlichkeitsentwicklung bei und sind daher enorm wichtig für die Sprösslinge. Somit sind sie nicht nur Spiel und Spaß, sondern auch eine Herausforderung.

Gelungene Umgebungen zum Lernen

Schulmanager

Wir alle kennen es: Damit man sich konzentrieren und effektiv lernen oder arbeiten kann, muss unsere direkte Umgebung bestimmte Merkmale erfüllen. Diese sind oft recht individuell, doch manche Kriterien fördern nachweislich eine gute Arbeitsatmosphäre. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Unterrichtsräume mit kleinen Tipps und Tricks so gestalten, dass Ihre SuS in vielerlei Hinsicht davon profitieren.

Die Grundlagen der positiven Verstärkung

Schulmanager

Generell macht es glücklicher, seinen Fokus auf die guten Sachen im Leben zu legen, anstatt eher das Schlechte, nicht Perfekte oder die Fehler zu bemängeln. Somit wird nicht nur der / die Belohnte oder Gelobte glücklicher, sondern auch der Lobende selbst. Machen Sie also sich selbst und Ihren Kindern öfter mal eine kleine Freude zwischendurch.

Lob und konstruktive Kritik

Schulmanager

Lob ist angenehmer als Strafe, motiviert und stärkt das Selbstbewusstsein. Doch leider gibt es im Alltag nicht immer Grund, voll des Lobes zu sein. Kinder sind eben auch nur Menschen und haben, wie wir alle, Schwächen. Glücklicherweise sind Kinder lernfähig und lassen sich durch Belohnungssysteme gerne anspornen, an sich zu arbeiten, z. B. um künftig ordentlicher, aufmerksamer oder gewissenhafter zu werden. Wie Sie Belohnungssysteme im Schulalltag sinnvoll einsetzen und wie Sie richtig loben, lesen Sie In diesem Beitrag.

Lerngeländer: So funktioniert effizientes Scaffolding

Schulmanager

Adressatengerechtes Unterrichten und forschendes Lernen sind wichtige Elemente für den Lernerfolg. Dabei gilt es auch, eventuelle Sprachbarrieren zu überwinden – nicht nur im Fremdsprachenunterricht oder bei Kindern, deren Erstsprache nicht Deutsch ist. Denn auch jedes Unterrichtsfach hat seine eigene Fachsprache, die die Kinder sich zunächst aneignen müssen, um die Inhalte treffend zu erfassen und wiederzugeben.

Schulen müssen bis zum Sommer Microsoft 365 ersetzen

Schulmanager

„Ab dem kommenden Schuljahr ist die Nutzung von MS 365 an Schulen zu beenden oder deren datenschutzkonformer Betrieb ist von den verantwortlichen Schulen eindeutig nachzuweisen“, teilte der Datenschutzbeauftragte aus Baden-Württemberg, Stefan Brink, mit.

Frohe Ostern

Schulmanager

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Ostertage und jede Menge Spaß bei der Eiersuche. Lassen Sie sich dabei die Frühlingssonne auf den Kopf scheinen und genießen Sie die freien Tage.
-> Sonnenschein, Draußensein, Frühlingsluft, Blütenduft, Osternest, entspanntes Osterfest

Tipps für guten Unterricht ohne Stress

Schulmanager

Spätestens, wenn Sie sich dabei erwischen, wie Sie denken, das mache ich schon immer so, ist es Zeit, eingespielte Abläufe mal wieder zu hinterfragen. Besonders bei Aufgaben wie z.B. die Korrektur von Klassenarbeiten, die regelmäßig viel Zeit beanspruchen, kann das lohnend sein. Ein durchdachtes Ablagesystem hilft, den Überblick über bereits vorhandene Materialien zu behalten.